Musikalische Früherziehung

Die musikalische Früherziehung ist die Vorbereitung für späteren Musikunterricht und wird für Kinder von vier bis sechs Jahren angeboten. Der zentrale Schwerpunkt hierbei ist die bestmögliche Förderung der Intelligenz und Begabung des Kindes, aber auch das Forcieren des kreativen Verhaltens und der Sozialkompetenzen der Kinder. Dies soll auf spielerische und musische Art und Weise initiiert werden, indem die Kinder an das Singen, an Instrumente und auch die Formen von Musik herangeführt werden. Obwohl die Musik im Vordergrund steht, soll letztendlich eine ganzheitliche Förderung der Kinder erreicht werden.
Die Stunden sind so gestaltet, dass jederzeit auch neue Kinder teilnehmen können. Der Kurs findet während der Regelschulzeiten in der ehemaligen Synagoge in Sprendlingen statt.

Unterrichtstag: Dienstags von 17:00 bis 17:45 Uhr
Kursstärke: 4 - 6 Kinder
Kursgebühr: 23,- Euro/Monat
Leitung: Frau Martin-Böß (Kindergartenleiterin)


Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie findet die musikalische Früherziehung derzeit nicht statt. Der Kurs wird bei Verbesserung der Bedingungen voraussichtlich nach den Herbstferien wieder aufgenommen.